Главная | Обратная связь | Поможем написать вашу работу!
МегаЛекции

Transportsystem Deutschlands




Eine moderne Industriegesellschaft wie die der Bundesrepublik Deutschland benötigt ein hochentwickeltes Verkehrssystem. Es sichert den Menschen die freizügige Bewegung, erleichtert ihnen die Wahl des Wohnorts und des Arbeitsplatzes. Industrie, Gewerbe und Handel können nur mit einem gut ausgebauten Verkehrsnetz ihre Leistungskraft und die erforderliche Flexibilität entfalten. Dies ist für ein so außenhandelsorientiertes Land wie Deutschland besonders wichtig. Mit dem Europäischen Binnenmarkt und der Öffnung Osteuropas wird Deutschland noch stärker als bisher zur Drehscheibe der Wirtschafts- und Verkehrsströme im Herzen Europas. Im Mittelpunkt des Verkehrssystems steht der Strassenverkehr, der die Verkehrswege, Verkehrsmittel und Transportmengen dominiert. So war im Jahr 2008 die Länge der überörtlichen Strassen in Deutschland mit 231 480 km rund 5,5-mal so gross wie die Länge der Eisenbahnstrecken und rund 31-mal so lang wie die Länge der Binnenwasserstrassen.

Sowohl bei den transportierenden Gütern als auch bei den beförderten Personen sind die Hauptverkehrsmittel Kraftfahrzeuge. Im Güterverkehr liegt beim Beförderungsaufkommen der Strassengüterverkehr mit weitem Abstand an erster Stelle.

Verpackung

Die Verpackung spielt bei der Güterbeförderung eine große Rolle. Man verwendet verschiedene Verpackungsarten, die in unserem Land für Exportlieferungen existieren. Bei der Verpackung berücksichtigt man alle möglichen Arten des Umladens, die Dauer und die Transportarten. Die Maschinen und Ausrüstungen muss man vor der Verpackung unbedingt schmieren. In jedes Kollo soll man eine Verpackungsliste hineinlegen. Ein Exemplar der Verpackungsliste legt man in die Kiste mit der Ausrüstung hinein oder befestigt an eine Außenseite der Kiste. Wenn man die Ausrüstung oder die Maschine ohne Verpackung absendet, bedeckt man in diesem Fall der Umschlag mit einer dünnen Blechplatte. Schneller und zuverlässiger erfolgt die Beförderung in Containern. Man verwendet diese Art der Beförderung breit und weit. Aber man muss ein einheitliches Containertransportsystem einführen.

Das Containertransportsystem gewährleistet hohe technische und ökonomische Leistungen. An die Markierung stellt man bestimmte Anforderungen. Die Markierung muss den Bestimmungen entsprechen. Sie erfolgt in der Sprache des Verkaufslandes. Jedes Kollo muss folgende Markierung haben wie die Nummer des Kollos, die Bezeichnung des Abnehmers, das Netto- und Bruttogewicht. Die Markierung soll man mit einer Farbe auftragen, die nicht gelöscht werden kann. Wenn es die Spezifik erfordet, so trägt man auf die Verpackung eine zusätzliche Spezialmarkierung auf.

Markierungen von Kisten und unverpackten Maschinen erfolgen von beiden Seiten. Das ist die richtige Markierung.

 

 

Arten der Beförderung

Für die Warenbeförderung kann man den Eisenbahn-, Wasser-, Luftverkehr und die Postsendungen anwenden. Die Transportkosten trägt bei der Beförderung der Fracht der Verkäufer: mit der Eisenbahn bis zur Staatsgrenze seines Landes. Bei der Beförderung mit dem Lastkraftwagen trägt er die Transportkosten bis zur Stelle der Umladung auf die Transportmittel des Käufers; mit einem Schiff (fob Lieferungen) bis zum Ort der Verschiffung der Ware; mit einem Schiff (cif und caf Lieferungen) bis zur Ankunft des Schiffes an den Entladehafen. Bei der Beförderung mit einem Flugzeug trägt der Verkäufer die Transportkosten bis zur Abgabe der Ware für die Weiterbeförderung an die Organisation des Luftverkehrs im Lande des Verkäufers. Per Post kommen die Waren bis zum Bestimmungsort.

Als Lieferdatum beim Eisenbahnverkehr gilt das Datum des Stempels auf dem Eisenbahnfrachtbrief. Beim Autoverkehr gilt das Datum des Dokumentes, das die Annahme der Ware auf die Transportmittel des Käufers bestätigt. Beim Wasserverkehr gilt das Datum des Seefrachtbriefes, beim Luftverkehr - das Datum des Frachtbriefes des Luftverkehrs. Bei den Postsendungen gilt das Datum des Postlieferungsscheines.

Die Übergabe der Ware an den Käufer erfolgt bei dem Schienen- und Autotransport sowie beim Luftverkehr im Augenblick der Umladung der Ware von den Transportmitteln des Verkehrslandes auf die Transportmittel des Käuferlandes, bei dem Wasserverkehr während des Übergangs der Ware über die Bord des Schiffes im Versandhafen. Bei den Postsendungen erfolgt die Übergabe der Ware von dem Verkäufer an den Käufer im Moment der Übergabe der Ware an das Postamt des Verkäuferslandes.

Aber es gibt Fälle, wenn der Käufer und Verkäufer von der Verantwortung für partielle oder vollständige Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen (und folglich für die Unversehrtheit der Ware) befreit werden. Diese Fälle sind die Folgerungen der Forcemajeure. Das sind außerordentliche Umstände, wie zum Beispiel das Erdbeben, unerwartete scharfe Witterungsumschläge (перемена погоды) oder Erscheinungen, die die Erfüllung der Verpflichtungen unmöglich machen.

Logistik

Logistik verbindet die betrieblichen Bereiche Lagerung und Transportwesen. In der Regel erfordert eine gut funktionierende Logistik hohe Investionskosten. Konkreter wird Logistik definiert als integrierte Planung (Logistikplanung), Organisation, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Material-und Warenflusses mit den Informationsflüssen.

Pragmatischer wird dies auch durch die SEVEN RIGHTS der Logistik ausgedrückt:

Es gilt, das richtige Gut in der richtigen Menge, im richtigen Zustand (in der richtigen Qualität),am richtigen Ort, Zur richtigen Zeit, für den richtigen Kunden und zu den richtigen Kosten bereitzustellen.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Logistik ist der Transport. Logistik ist verantwortlich für den Transport vom Hersteller zum Unternehmen sowie für den Transport zum Kunden. Sie ist damit stark abhängig von der Verkehrsinfrastruktur.

Spezialaufgaben der Logistik sind z.B. die Sicherung der Güter während der Lagerung und während des Transportes.

Die Ziele der Logistik sind die Erbringung einer hochwertigen Leistung, Qualität und Kostensenkung.

Transportsystem in Minsk

Transportsystem in Minsk ist sehr gut und günstig organisiert. Hier sind solche Verkehrsarten vorgestellt, wie Automobil-, Eisenbahn- und Luftverkehr.

Unter dem Automobilverkehr in unserer Hauptstadt versteht man Straβenbahnen, Busse, Trolleybusse (oder anders – O-Busse), U-Bahn, Linientaxi, Lkws und Pkws.

Seit dem Oktober 1929 existiert in Minsk Straβenbahnverkehr. Zuerst gab es nur eine Linie von Komarowskij Markt bis zur Station Towarnaja. Heute ist diese Verkehrsart mit 10 Linien und einem Straβenbahndepot vorgestellt.

Die ersten Trolleybusse erschienen in unserer Stadt im Jahre 1952. Seit dieser Zeit entwickelte sich diese Transportart sehr intensiv. Im Moment gibt es auf den Minsker Straβen mehr als 70 Linien in verschiedene Richtungen und 5 O-Busdepots.

Minsker U-Bahn ist relativ neu. Die erste Linie wurde im Jahre 1984 in Betrieb genommen. Heutzutage funktionieren zwei Linien mit 25 Stationen (insgesamte Länge 30,3 km) und 2 Depots. 9 von den existierenden Stationen sind mit bequemen Rolltreppen eingerichtet Dazu sind noch zwei Linien mit vielen Stationen geplant. Diese Transportart ist bei den Einwohnern sehr beliebt – hier gibt es keine Staus und Verkehrsintervall zwischen den Zügen macht ungefähr 2 Minuten zusammen. Minsker U-Bahn befördert täglich etwa 800 Tausend Passagiere.

Eine sehr bequeme Transportart in Minsk ist Linientaxi. Hier arbeiten rund 900 Autos in mehr als 140 Richtungen. Alle Fahrgäste fahren zum gleichen Preis unabhängig von der Fahrtlänge.

Direkt in Minsk ist Eisenbahn nicht so gut entwickelt, wie andere Transportarten: in der Stadt gibt es 5 Stationen und 10 Haltestellen. Der gröβte Passagierenumfang füllt auf die Station „Minsk Passazhirskij".

In der Hauptstadt gibt es 2 Flughäfen. Flughafen „Minsk I" ist meistens für die inneren Flüge vorgesehen. Flughafen „Minsk II", der nicht weit von Minsk liegt, ist für die längeren Flüge verantwortlich. Die gröβte Nationalfluggesellschaft stellt Firma „Belavia" dar. Sie vollzieht Flüge in 27 Luftrouten.

In Minsk funktioniert eine modern eingerichtete Ringstraβe, die um die ganze Stadt geht. Der Verkehr auf dieser Straβe ist sehr intensiv — manchmal biszu 50 Tausend Autos am Tag. Dabei muss man sagen, dass praktisch alle Autos, abgesehen von der Geschwindigkeitsbegrenzung, schneller als 120 km pro Stunde fahren. Diese Straβe ist mit modernsten elektronischen Schildern ausgerüstet, die aktuelle Luft- Straβen­bedeckungs­tempe­raturen und Zeit zeigen. An manchen Stellen kann man eigene Geschwindigkeit sehen. Dankbar dieser Ringstraβe ist Minsk und ihre Hauptverkehrsader – Prospekt der Unabhängigkeit – viele Staus und viele ökologische Probleme entlastet.

 

 

Gefahrgüter

 

Als Gefahrgut bezeichnet man Stoffe, Zubereitungen (Gemische, Gemenge, Lösungen und Gegenstände), die die gefährlichen Stoffe enthalten. Aufgrund ihrer Natur, ihrer physischen oder chemischen Eigenschaften oder ihres Zustandes können sie beim Transport bestimmte Gefahren für öffentliche Sicherheit, für das Leben und die Gesundheit von Menschen tragen. In der Republik Belarus gibt es das Gefahrgüterbeförderungsgesetz und bestimmte Vorschriften für die Beförderung von Gefahrgütern.

Das ist eines der wenigen Gebiete, auf dem es schon seit längerer Zeit übergreifende (межведомственный) Regelungen gibt. Und die meisten Staaten haben sich diesen Regelungen angeschlossen. In diesen Vorschriften gibt es Inhaltsverzeichnis und Abgrenzung zum Gefahrstoff und verschiedene Tabellen zur Charakteristik, Einteilung und Kennzeichnung der Stoffe und Zubereitungen

Gefahrgüter teilt man in 9Klassen und viele Unterklassen: explosive Stoffe; Gase; entzündbare flüssige Stoffe, die mit demWasser entzündlicheGasebilden; entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe; organische Peroxide; giftige Stoffe; ansteckungsgefährliche Stoffe; radioaktive Stoffe; ätzende Stoffe, verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände.

Man soll Gefahrguter und Gefahrstoffe sowie Gefahrgutrecht und Gefahrstoffrecht unterscheiden. Das sind verschiedene Rechtsgebiete. Das Gefahrgutrecht kommt bei der gesammten Beförderung und transportbedingter Zwischenlagerung, und das Gefahrstoffrecht - bei der Lagerung und der Verwendung. Nicht jeder Gefahrstoff ist ein Gefahrgut und umgekehrt: nicht jedes Gefahrgut ist ein Gefahrstoff.


Словарь к текстам

Текст 1

Abgas, nтех. выхлопной газ

absterben – отмирать

Anlage, f – 1) закладка (здания); 2) устройство, сооружение

auswaschen – вымывать, промывать

bilden – 1) образовывать, организовывать, составлять; 2) воспитывать, просвещать

Boden, m – 1) земля, почва; 2) дно, пол; 3) чердак

dauern – длиться, продолжаться

DDR = Deutsche Demokratische Republik – ГДР = Германская Демократическая Республика

dringend – 1) настоятельный; крайне важный; 2) неотложный, срочный

drohen – угрожать, грозить

Heizung, f – отопление, обогрев

ehemalig – прежний, бывший

einigen – соединять, объединять

Energiequelle, f – источник энергии

ersetzen – заменять

Gefahr, f – опасность

Gegensatz, m – противоположность, контраст

gelangen – 1) попадать; 2)доходить, достигать

Kohle, f – уголь

Kohlekraftwerk, n – ТЭЦ на угле

lösen – 1) освобождать, развязывать; 2) хим. растворять

Maßnahme, f – мероприятие

Mischung, f – смесь

Nachbarland, n – соседняя страна

nötig – нужный, необходимый

Öl, n – масло, нефть

schädigen – вредить

Umweltkatastrophe, f – экологическая катастрофа

Umweltschutz, m – защита окружающей среды

Ursache, f – причина, повод

Verbrennung, f – сгорание, сжигание

verhindern – предотвращать (что-л.); помешать (чему-л.)

vermehren – умножать, увеличивать

Verschmutzung, f – загрязнение

völlig – совершенный, полный; полностью, вполне, совершенно

Wahrscheinlichkeit, f – вероятность, правдоподобность

wahrscheinlich – наверное, вероятно

Текст 2

Acker, m – поле, пашня

allmählich – 1) a. постепенный; 2) adv. постепенно

Armut, f – бедность; нищета; убожество

Ausdehnung, f – величина; протяженность

aussterben – вымирать; выводиться

beschleunigen – ускорять; торопить

Erhaltung, f – содержание, поддержание; поддержка

ermutigen – ободрять, воодушевлять

erzeugen – изготовлять

Fähigkeit, f – способность; дар, одаренность

Fortschritt, m – успех, прогресс

knapp – 1) сжатый, скудный; 2) едва, в обрез

lösen – 1) освобождать; растворяться

sparen – копить; экономить

Ungleichheit, f – неравенство

Unterschied, m – отличие, разница

Vorrat, m – запас

Wachstum, n – рост, развитие

Weide, f – пастбище, выгон

Werkzeug, n – инструмент; орудие

Wüste, f – пустыня

Текст 3

Änderung, f – изменение, перемена

ausdehnen – 1) растягивать; 2) распространять

dringen – проникать; ~ bis…добираться, достигать

Eigenschaft, f – качество, свойство

enthalten – содержаться в себе

erhöhen – 1) повышать, увеличивать; 2) превозносить

erklären – 1) объяснять, разъяснять

Gefahr, f – опасность

gering – 1)небольшой, незначительный; 2) низкий (о качестве)

gefährlich – опасный, рискованный

gewinnen – 1) выигрывать, 2) добывать полезные ископаемые

Kohlendioxid, n – углекислый газ

Menge, f – множество, большое количество, масса

Nahrungsmittel, pl – продукты (питания)

Öl, n – 1) растительное масло, машинное масло; 2) нефть, жидкое топливо

Pflanze, f – растение

Strahl, m – 1) луч; 2) струя (воды)

unsichtbar – невидимый

Verbrennung, f – 1) сгорание; 2) сожжение

Zunahme, f – рoст, увеличение, повышение

 

Текст 4

Abbildung, f – изображение

Aufbau, m – строительство, сооружение

Dampf, m – пар

drehen – вращать, вертеть, поворачивать

erhitzen – нагревать

Gefahr, f – опасность, угроза

Gemeinschaft, f – единство, сообщество

grundsätzlich – принципиальный

Kessel, m – (паровой) котел

Leistung, f – производительность, мощность

liefern – поставлять, доставлять

Reihe, f – ряд, порядок

Sonnenkraftwerk, n – солнечная электростанция

Sonnenlicht, n – солнечный свет

Spiegel, m – зеркало, рефлектор

Strom, m – поток, (электрический) ток

vervielfachen – умножать, увеличивать

 

Текст 5

ablaufen – 1) стекать; 2) истекать, оканчиваться

abschalten – выключать

absorbieren – поглощать

Behälter, m – хранилище, сосуд

beschädigen – повреждать, ранить

bestehen – 1) выдерживать; 2) существовать; 3) настаивать

bestrahlen – облучать

Druck, m – давление, сжимание

enthalten – содержать; sich ~ – воздерживаться

entstehen – происходить, возникать

erhalten – получать, сохранять

erhitzen – нагревать, накалять

erhöhen – повышать, увеличивать

füllen – наполнять, заполнять

genügend – достаточный, удовлетворительный

Leistung, f – выполненная работа, успех, достижение

Kern, m – зерно, ядро, суть

Kette, f – 1) цепь; 2) ряд

Kreislauf, m – цикл, круговорот

Menge, f – множество, большое количество, толпа

Mischung, f – смесь

spaltbar – расщепляемый

tauchen – погружаться, нырять

überschüssig – лишний

verdampfen – испаряться

verhindern – предотвращать, помешать

vermindern – уменьшать

 

Текст 6

abstoßen sich – отталкиваться

berühren sich – соприкасаться

Brennstoff, m – горючее

Bruchtel, m – доля, частица

Dampf, m – пар, дым, чад

erreichen – доставать (до чего-либо), достигать

Gerät, n – прибор, инструмент, спортивный снаряд

Kern, m – ядро

kreuzen – скрещивать, перекрещивать, пересекать

Ladung, f – груз

liefern – доставлять, поставлять

Menge, f – множество, большое количество

münden – впадать, вливаться

Strahl, m – луч, струя(воды)

verdampfen – испаряться

Wasserstoff, m – водород

zerfallen – распадаться

zünden – загораться, зажигать

 

Текст 7

beruhen – покоиться, основываться (на чем-либо)

betragen – составлять, равняться (чему-либо)

Dampf, m – 1) пар; 2) дым, газ

Druck, m – давление, сжимание

erhitzen – повышать температуру, нагревать, накалять

ermöglichen – сделать возможным, содействовать (чему-нибудь)

heizen – топить, отапливать

Kreislauf, m – цикл, круговорот

kühlen – охлаждать

Möglichkeit, f – возможность

Pumpe, f – насос

Rohr, n – 1) труба; 2)тростник; 3) трость; 4) ствол

sieden – 1) кипятить; 2) кипеть, вариться

sinken – 1) падать, опускаться, понижаться; 2) погружаться

verdampfen – испаряться

verdichten – сгущать, уплотнять, конденсировать

Текст 8

Abgase – выхлопные газы

antreiben– приводить в движение

Antrieb, m – побуждение, стимул

Auspuffgase, n – выхлопные газы

ausschlieβlich – исключительный

auβerordentlich – чрезвычайный

Bagger, m – экскаватор

Leistung, f – мощность

Pflege, f – уход, забота, попечение

Sparsamkeit, f – экономия

Überraschung, f– удивление

Verdichtung, f – уплотнение, сжатие

Wartung, f – (тех) уход, (тех) обслуживание

Текст 9

Ansaugtakt, m – впускной такт

Arbeitstakt, m – рабочий такт

Auslaßventil, n – выпускной клапан

Auspufftakt, m – выпускной такт

Dieselmotor, m – дизельный двигатель

Dieseltreibstoff, m – дизельное топливо

Druck, m – давление

Einlaßventil, n – впускной клапан

Einspritzdüse, f – форсунка

erhitzen – нагревать

Kolben, m – поршень

Kurbelgehäuse, n – картер

Kurbelwelle, f – коленчатый вал

Pleuel, m – шатун

rotieren – вращаться

Totpunkt, m – мертвая точка

Treibstoff-Luft-Gemisch, n – топливно-воздушная смесь

Verdichtungstakt, m – такт сжатия

Текст 10

abtrennen – отделять, отсоединять

Ausstromventil, n – выпускной клапан

Bedarf, m – потребность

Kühlwasser, n – охлаждающая жидкость

pumpen – накачивать, перекачивать

Treibstoff, m – горючее

Verbrennung, f – сгорание

verlaufen – протекать, проходить

Wasserstoff, m – водород

Zerlegung, f – разложение, разборка

zuführen – подводить

 

Текст 11

abkühlen – охлаждать

Bedarf, m – потребность

billig – дешевый

dringend – срочный, неотложный

erzeugen – производить

Gasflamme, f – газовое пламя

konstant – постоянный

Kraftwerk, n – электростанция

leiten – вести, направлять, руководить, управлять

Menge, f – множество, масса

Netz, n – сеть

Rauminhalt, m – объем, емкость

Reihe, f – ряд, очередность

relativ – относительный; относительно, сравнительно

schaffen – создавать, образовывать

Schwierigkeit, f – трудность, затруднение

Speicher, m – запоминающее устройство, память; накопитель

speichern – хранить, накапливать

strömen – струиться, устремляться

unterbrechen – прерывать

Verwendung, f – использование, применение

Volumen, n – объем

zur Verfügung stehen – быть в распоряжении

 

Текст 12

 

ablenken – отводить, отклонять, развлекать, отвлекать

antreiben (ie, ie) – приводить в действие

Atomkern, m – атомное ядро

aufnehmen (a, o) – принимать, начинать, фотографировать

Bedarf, m – потребность

Bedeutung, f – значение

bezeichnen – обозначать

Dampf, m – пар

Einheit, f – единица измерения, элемент

entscheidend – решающий, существенный

entsprechen (a, o) – соответствовать

entstehen (a, a) – возникать

erhitzen – нагревать

erlangen – приобретать, добиваться, достигать

erzeugen – производить, вырабатывать, создавать

fließen (o, o) – течь, литься, струиться

Fusionsreaktor, m – термоядерный реактор

gelingen (a, u) – удаваться

Kernkraftwerk, n – атомная электростанция

Leistung, f – производительность, мощность

Leiter, m – проводник

Magnetfeld, n – магнитное поле

Nachteil, m – недостаток

Spannung, f – напряжение, напряженность

strömen – течь, литься, струиться

 

Текст 13

 

absorbieren – поглощать

anschließen (ie, o) – присоединять, примыкать

Bahn, f – дорога, орбита, траектория

begrenzen – ограничивать

beimischen – добавлять, примешивать

bestrahlen (D) – облучать

durchdringen (a,u) – проникать

Durchmesser, m – диаметр

erlauben – позволять

Körper, m – тело, организм, корпус

Laserstrahl, m – лазерный луч

Messer, n – нож

nötig – необходимо, необходимый

Präzision, f – точность

Richtung, f – направление

schädigen – вредить, повреждать

schießen (-,o) – стрелять, выстреливать

Schwingung, f – колебание

speichern – собирать, хранить

Stab, m – стержень

Stoff, m – материал

Träger, m – носитель

ursprünglich – первоначальный

zerstören – разрушать

 

Текст 14

Baukunst, f – архитектура

brechen – ломать

Druckfestigkeit, f – устойчивость к давлению

Druckkraft, f – сила давления

einfügen – вставлять

einstürzen – обрушиваться, обваливаться

Einlegen, n – вставка, вкладка

entstehen – возникать

erfordern – (по)требовать

erhöhen(sich) – повышать(ся)

Ersparnis, f – экономия

Fall, m – случай, проишествие

Fest – твердый, прочный, крепкий

Festigkeit, f – прочность, устойчивость

flüssig – жидкий

gering – незначительный

harten – закаливать(сталь), твердеть, застывать

herrschen – господствовать, царить; зд. преобладать

Kies, m – гравий

komprimieren – сжимать

Mischung, f – смесь

Riss, m – 1) трещина, разрыв; 2) эскиз, чертеж

Sand, m – песок

schaden – вредить

Stahlbeton, m – железобетон

Stahldraht, m – проволока

Schaltung, f – соединение, схема

ursprünglich – первоначальный

verhindern – препятствовать

verschwinden – исчезать

Werkstoff, m – материал, заготовка

Zugfestigkeit, f – предел прочности при растяжении (разрыве)

Zuschlagstoff, m – добавочный материал

Zweck, m – цель

 

Текст 15

ablösen – освобождать

ähnlich – похожий

Anfang, m – начало

Angestellte, m – служащий

Arbeitsgang, m – технологическая операция

Arbeitslosigkeit, f – безработица

Atomkraftwerk, n – атомная электростанция

Bauelementen, pl – конструктивные элементы

befreien – освобождать

bestehen – существовать

Blechteile, pl – жестяные части

erforderlich – необходимый

ersetzen – заменять

fordern – требовать

Fortschritt, m – прогресс

Gehirn, n – мозг

gehören – принадлежать

Herstellung, f – изготовление, производство

Industriezweig, n – отрасль промышленности

kompliziert – сложный

Kurbelwelle, f – коленчатый вал

lackieren – покрывать лаком

leider – к сожалению

Lohn, n – зарплата

menschenleer – пустынный, безлюдный

Montageband, n – сборочный конвейер

Produktionsvorgang, m – процесс производства

schleifen – шлифовать

schrauben – привинчивать

schweißen – сваривать

sparen – экономить

speichern – хранить

steuern – управлять

Steuerung, f – управление

übernehmen – брать на себя

Überwachung, f – контроль

 

Текст 16

abfließen – стекать

annehmen – предполагать

aufladen – заряжать

aufleuchten – вспыхивать, засветиться

aufnehmen – принимать, воспринимать

belichten – засвечивать

bewegen sich – двигаться

drücken – нажимать, давить

dünn – тонкий

Eigenschaft, f – качество, свойство

entstehen – возникать

erhitzen – нагревать, разогревать

Gerät, n – прибор, инструмент

haften – улавливать, захватывать

kennzeichnen – обозначать, характеризовать

Knopf, m – кнопка

Ladung, f – заряд

leiten – направлять, проводить

Schicht, f – слой, наслоение

Spannungsquelle, f – источник напряжения

streuen – разбрасывать, рассеивать, рассыпать

Überschuss, m – избыток, излишек, остаток

(un)sichtbar – (не)видимый

verbinden – связывать

vorbereiten – подготавливать

Walze, f – валик, вал


 

ГРАММАТИЧЕСКИЙ СПРАВОЧНИК

Порядок слов

В немецком языке, как и в русском, существуют повествовательные, вопросительные и побудительные предложения.

I.В повествовательных предложениях порядок слов может быть прямым и обратным.

а) прямой:

подлежащеесказуемое – второстепенные члены предложения

б) обратный:

второстепенный – сказуемоеподлежащее член предложения

Обратите внимание: сказуемое в повествовательном предложении занимает всегда 2-е место.

II.Вопросительные предложения бывают двух видов: с вопросительным словом или без него.

а) порядок слов с вопросительным словом:

вопросительное – сказуемое – подлежащее – второстепенные

слово (если есть) члены предложения

б) порядок слов без вопросительного слова:

сказуемоеподлежащее – второстепенные

члены предложения

Склонение артикля

Склонение определенного и неопределенного артикля

 

Определенный артикль Неопределенный артикль
Падеж ед. число мн. чиcло ед. число (мн. число отсутствует)
м. р. ср. р. ж. р для всех родов м. р. ср. р. ж. р
Nom. der das die die ein ein eine
Gen. des des der der eines eines einer
Dat. dem dem der den einem einem einer
Akk. den das die die einen ein eine

 

 

Указательные местоимения dieser (этот), jener (тот), jeder (каждый), solcher (такой) и вопросительное местоимение welcher (какой) склоняются как определенный артикль.

В немецком языке каждому лицу соответствует определенное притяжательное местоимение:

ich mein (мой) wir unser (наш)

du dein (твой) ihr euer (ваш)

er, es sein (его) sie ihr (их)

sie ihr (её) Sie Ihr (Ваш)

Притяжательные местоимения и отрицание keinсклоняются как неопределенный артикль.





Воспользуйтесь поиском по сайту:



©2015- 2022 megalektsii.ru Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав.