Главная | Обратная связь
МегаЛекции

Setzen Sie den bestimmten Artikel in richtiger Form.




1. Das ist ein Zimmer. … Zimmer ist gemütlich. 2. Das sind Übungen. … Übungen sind schwer. 3. Das ist Wäsche. … Wäsche ist sauber. 4. Das sind Kirschen. … Kirschen sind suβ. 5. Das ist eine Klasse. … Klasse ist gross. 6. Das ist eine Zeitung. … Zeitung ist alt. 7. Das ist ein Paket. … Paket ist klein.

 

Setzen Sie den Artikel in der richtigen Form ein.

1. Martina ist... Studentin. Sie studiert ... Physik. ... Physik ist... interessantes Fach. 2. In ... Englisch unterrichtet uns ... Frau, Sie ist ... Deutsche, aber spricht Englisch wie ... Engländerin. 3. Die Mutter stellt auf den Tisch ... Vase mit ... Blumen. ... Vase ist sehr schön. 4. „Prinzip" und „Grundsatz" sind ... Synonyme. „Grundsatz" ist ... deutsches Wort, „Prinzip" ist ... Fremdwort. 5. Mein Briefpartner ist ... Franzose. Ich schreibe ihm heute ... Brief. Dann nehme ich ... Briefumschlag, klebe ... Briefmarke an und lege ... Brief hinein. Jetzt kann ich ... Brief zur Post bringen. 6. Vor meinem Fenster wächst... Tannenbaum. ... Tannenbaum ist immer grün. Das ist ... Nadelbaum. 7. Mein Bruder hat ... Fotoapparat. Er macht oft ... Fotos. ... Fotos meines Bruders gefallen mir. 8. Die Kinder spielen. Da kommt noch ... Junge. ... Junge nimmt am Tisch ... Platz. Das ist... beste Platz im Zimmer. 9. Nicht weit von hier liegt... Park. Das ist... alter Park. ... Park ist groß und schön.

 

8.Antworten Sie auf folgende Fragen. Gebrauchen Sie die in Klammern stehenden Wörter.

a 1. Welches Mädchen ist seine Schwester? (in dem weißen Pullover) 2. Welche Straße heißt Gartenstraße? (links) 3. Welcher Mann ist ihr Großvater? (am Stock) 4. Welcher Junge spricht sehr gut Deutsch? (in der Ecke) 5. Welcher Brief ist von Peter? (oben) 6. Welcher Junge kennt uns? (in der Jacke) 7. Welches Zimmer gefällt Ihnen? (neben dem Schlafzimmer)

b 1. Welche Frage ist besonders schwer? (sieben) 2. Welcher Text ist leicht? (vier) 3. Welches Wort ist dir unbekannt? (fünf) 4. In welcher Etage liegt Ihre Wohnung? (acht) 5. In welchem Haus wohnst du? (zwei) 6. An welchem Tisch sitzt er? (drei) 7. Der Wievielte ist heute?

 

Неопределенный артикль употребляется

(Der Gebrauch des unbestimmten Artikels):

1. Если речь идет о незнакомом (неопределенном) предмете, упоминаемом в данном контексте впервые. (В случае, если перед этим существительным можно вместо артикля поставить слова: какой-нибудь, какая-нибудь, какое-нибудь, и невозможно поставить притяжательные или указательные местоимения.)

Links sitzt ein Mädchen. Das Mädchen heiβt Emma.

Слева сидит (какая-то) девочка. Девочку зовут Эмма.

 

2. Обычно после глаголов haben, sein, brauchen и выражения es gibt.

Das ist ein Haus.

Wir haben schon einen Kühlschrank, jetzt brauchen wir eine Waschmaschine. – У нас уже есть холодильник, теперь нам нужна стиральная машина.

In der Stadt gibt es sicher ein Museum. – В этом городе наверняка есть музей.

 

3. Перед существительными, обозначающими продукты питания, если речь идет об одной порции.

Ich nehme einen Salat und ein Eis. – Я возьму (один) салат и (одно) мороженое.

 

4. В сравнениях после союза wie, als.

Sie tanzt wie ein Roboter. – Она танцует, как робот.

Упражнения:

Setzen Sie den Artikel in der richtigen Form ein.

1.Im Hof wächst... Baum. 2. In der Sonne liegt... Katze. 3. Auf dem Tisch steht... Lampe. 4. Ins Zimmer kommt... Mann. 5. Wo ist hier ... Telefon? 6. In dieser Straße liegt... Krankenhaus. 7. Auf dem Regal steht... Wörterbuch. 8. An der Wand links hängt ... Bild. 9. Neben dem Dorf befindet sich ... Wald. 10. Da liegt ... Hemd. 11. In der Garage arbeitet... Schlosser. 12. Nicht weit von unserem Haus ist ... Sportplatz. 13. In der Mitte des Zimmers steht... Tisch. 14. Auf die Fragen der Leser antwortet... Arzt. 15. In diesem Gebäude ist... Jugendzentrum. 16. Dort geht... Polizist



 

Antworten Sie auf folgende Fragen.

Muster: Hast du eine Schwester? (der Bruder)

Nein, ich habe keine Schwester,ich habe einen Bruder.

1.Brauchen Sie einen Radiergummi? (das Lineal) 2. Haben Sie ein Auto? (das Fahrrad) 3. Hat sein Bruder eine Wohnung? (das Haus) 4. Gibt es in dieser Stadt ein Theater? (das Filmtheater) 5. Hast du einen Bruder? (die Schwester) 6. Braucht er einen Löffel? (die Gabel) 7. Hat deine Freundin eine Tochter? (der Sohn) 8. Braucht ihr einen Bleistift? (der Kugelschreiber) 9. Hat ihre Tochter einen Hund? (die Katze)

 

3. Setzen Sie den Artikel in der richtigen Form ein. Erklären Sie den Gebrauch des Artikels.

1. Auf der Straße sehe ich ... Frau. 2. Das ist... neue Tasse. 3. In meinem Schrank hängen ... Mantel und ... Jacke. 4. Im Zimmer gibt es ... Fenster. 5. Sehen Sie, das ist ... Goldfisch. 6. Unser Sohn hat... Papagei. 7. Ich mache ... Übung. 8. Er schreibt Gedichte wie ... Dichter. 9. Die Kinder singen ... Lied. 10. Der Lehrer diktiert ... Satz. 11. Richard Wagner ist ... berühmter Komponist. 12. Der Mann kauft ... Zeitung und.... Zeitschrift. 13. Sie liest ... Brief. 14. Er ist ... guter Sportler. 15. Wir brauchen ... Wörterbuch. 16. Die Briefmarke kostet ... Euro.

 

4. Setzen Sie, wo es nötig ist, den unbestimmten Artikel ein.

1. Heute ist er den ganzen Tag zu … Hause. 2. Die Familie hat … Haus in der Nähe von Hamburg. 3. Hier ist noch … Platzt für dich. 4. Nehmen Sie bitte … Platz! 5. Die Kinder spielen im Hof … Ball. 6. Der Junge sieht im Gras… Ball. 7. Herr Jung ist … Tourist. Er kommt aus London und er ist … Engländer.

 

Setzen Sie den unbestimmten Artikel ein.

1. Dort an der Wand steht... Schülerin. Die Schülerin heißt Erika. 2. Im Hof spielt ... Kind. Das Kind ist klein. 3. In der Klasse links sitzt ... Junge. Der Junge ist mein Freund Oleg. 4. Auf der Schulbank liegen... Heft,... Lehrbuch. Das Heft und das Lehrbuch sind in bester Ordnung. 5. Ich habe ... Hund und ... Katze. Der Hund heißt

Ursus und ist sehr wachsam, die Katze ist klein, sie heißt Mieze. 6. Im Zimmer sehen wir ... Schreibtisch, ... Sessel, ... Couch und ... Computer. Der Schreibtisch steht an der Wand, auf dem Schreibtisch ist der Computer, der Sessel steht vor dem Schreibtisch und rechts steht die Couch. 7. An der Haltestelle steht... Dame. Die Dame wartet schon lange auf die Straßenbahn. 8. Meine Freundin Monika hat... Bruder und ... Schwester. Der Bruder Kurt ist 16 Jahre alt und geht aufs Gymnasium, die Schwester Anna ist aber noch klein und lernt nicht. 9. Im Garten läuft ... Mädchen. Das Mädchen ist lustig. 10. «Sagen Sie, bitte, wo ist hier ... U-Bahn-Haltestelle?» - «Gehen Sie immer geradeaus etwa 10 Minuten, dort ist die nächste Haltestelle».

 

Kreuzen Sie den passenden bestimmten und unbestimmten Artikel wie im beispiel an.

Ein eine der die das

X Wohnung x

2. Küche

Zimmer

Balkon

Haus

Terrasse

Keller

Etage

Treppe

 

7. Bestimmter oder unbestimmter Artikel? Ergänzen Sie der, die, das bzw. ein, eine.

1. Der Mann von Barbara ist Pilot.

2. Das ist………gutes Wörterbuch.

3. …….Sonne scheint.

4. …….Telefon klingelt.

5. Ich habe………Schwester.

6.Wir haben………Kind.

7. …….Hund von Peter heißt Rex.

8. Sabine trägt heute……..Hose.

9. ………Chef fährt morgen nach Berlin.

10. Ich brauche………neue Brille.

 

Основные случаи отсутствия артикля (Das Fehlen des Artikels):

1. Если перед существительным стоят слова, заменяющие артикль.

а) указательные или притяжательные местоимения

In dieser Stadt wohnt mein Bruder.

 

б) слова alle, viele, einige и т.д.

Einige Schüler haben heute nicht alle Hausaufgaben gemacht.

 

в) вопросительные слова wessen, wieviel, welche и т.д.

Wieviel Kinder hat deine Schwester?

 

г) отрицательное местоимение kein(e)

Wir haben heute keinen Unterricht.

 

д) количественные числительные

Drei Schüler aus unserer Klasse fahren bald nach Berlin.

 

2. Во множественном числе, если в единственном числе это существительное стояло бы с неопределенным артиклем.

Hier sind Zeitungen. (Ед.ч.: Hier ist eine Zeitung)

 

3. Перед именами и фамилиями.

Hans Weber ist der beste Sportler unserer Gruppe.

 

4. Если перед существительным стоит имя собственное в Genitiv,

Dort liegt Innas Buch.

 

5. В обращениях, также и со словами Негг, Frau, Fräulein.

Kinder! Geehrter Damen und Herren! Fräulein Braun! Негг Fischer!

 

6. Перед существительными, обозначающими вещество или продукт питания.

Dieser Ring ist aus Gold.

Am Morgen esse ich gewöhnlich Brot mit Butter.

 

7. Перед существительными, обозначающими профессию, занятие, увлечение человека.

Sein Vater ist Arzt von Beruf.

Kurt ist Student, er will Agronom werden.

Упражнения:

1. Ergänzen Sie folgende Sätze.

1. Sein Vater ist Schlosser. Er will auch ... werden. 2. Meine Mutter arbeitet im Krankenhaus. Sie ist ... . 3. Ihre Schwester unterrichtet Deutsch. Sie ist ... . 4. Dieser Mann ist ... . Er hat mich vor zwei Jahren operiert. 5. Diese Frau ist ... . Sie schreibt Kinderbücher. 6. Meine Brüder dienen in der Armee. Sie sind ... . 7. Unser Freund ist .... Er treibt Sport schon viele Jahre.

 

2. Erklären Sie den Gebrauch oder das Fehlen der Artikel vor den ausgezeichneten Wörtern.

1. Ich habe einen Bruder und eine Schwester. Mein Bruder ist 11 Jahre alt und die Schwesterist 22. Newa. 2. Kurt wohnt in einer schönen Stadt im Süden der Bundesrepublik. 3. In unserer Klasse stehen neun Schulbänke und ein Lehrertisch. 4. Links auf dem Tisch liegen Schulsachen. Das sind Annas Schulsachen. Ihre Schulsachen sind wie immer in Ordnung. 5. Ich trinke sehr gern Tee und mein VaterBier. 6. Das Wetter ist wunderschön heute — die Sonne scheint, es ist warm, der Himmelist blau und es gibt doit keine Wolken. 7. Der Deutschlehrerkommt in die Klasse und die Stunde beginnt, 8. Seine Mutter ist Krankenschwester, die Frau arbeitet in einem Krankenhaus im Zentrum der Stadt. 9. Das Drama des großen deutschen Dichters Johann Wölfgang von Goethe «Faust» ist weltbekannt.

 

3. Bilden Sie Sätze. Beachten Sie den Gebrauch des Artikels vor dem Prädikativ.

Muster: er, der Lehrer - Er ist Lehrer.

1. Seine Eltern, die Russen; 2. mein Kamerad, der Dolmetscher; 3. die Rose, die Blume; 4. ihr Vater, der Ingenieur; 5. der Wein, das Alkoholgetränk; 6. der Sänger, der Italiener; 7. Afrika, der Kontinent; 8. „t" und „d", die Konsonanten; 9. „a", der Vokal; 10. sein Onkel, der Dichter, 11. „das Budget" und „das Defizit", die Fremdwörter; 12. wir, die Studenten; 13. Ludwig Feuerbach, der Philosoph; 14. der Hund, das Haustier; 15. sie, die Freunde; 16. Dresden, die schöne Stadt.

 





©2015- 2017 megalektsii.ru Все авторские права принадлежат авторам лекционных материалов.